Menü

Unser Energiemix

Unser Energiemix setzt sich zusammen aus: 26,0 % Kernkraft, 41,0 % Kohle, 26,4 % Erdgas, 2,2 % sonstige fossile Energieträger sowie 4,5 % Strom aus Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage. Damit sind 521 g/kWh CO2-Emissionen und 0,0007 g/kWh radioaktiver Abfall verbunden.

Mit der Stromkennzeichnung setzt die Stadtwerke Burgdorf GmbH die Anforderungen der EnWG-Novelle gemäß § 42 EnWG im Jahr 2021 um. Infolgedessen entfällt die Angabe des Anteils „Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage“ aus dem Gesamtenergieträger-Mix des Unternehmens.

In Deutschland setzt sich der Energiemix im Durchschnitt aus 12,4 % Kernkraft, 24,0 % Kohle, 13,3 % Erdgas, 1,3 % sonstigen fossilen und sonstigen Energieträgern, 44,9 % nach EEG geförderten Strom sowie 4,1 % Strom aus Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage, zusammen. Damit sind 310 g/kWh CO2-Emissionen und 0,0003 g/kWh radioaktiver Abfall verbunden.

Unser Produkt "Burgdorf Natur" besteht zu 100 % aus erneuerbaren Energien, davon 65,0 % gefördert nach dem EEG. Es fallen weder CO2-Emissionen noch radioaktiver Abfall an.

Seite drucken